News Ticker

Elektro Trekkingrad – Fahrradtyp für lange Touren

Schöne Touren mit dem Elektro Trekkingrad

Elektro TrekkingradElektro Trekkingräder verbinden eigentlich alle positiven Eigenschaften von unterschiedlichen Fahrradtypen, wodurch eine sehr vielseitige Nutzung besteht.
Elektro Trekkingräder lassen sich für den alltäglichen und sportlichen Bereich einsetzen sowie auch für die Freizeit, um damit schöne Radrouten zu fahren.

Wie der Name schon sagt ist das Trekkingrad oder auch Tourenrad gennant, konzepiert für lange Fahrradtouren.
Dies bedeutet:

  • sie besitzen einen hochwertigen Akku der für eine sehr hohe Reichweite ausgelegt ist
  • sie besitzen einen stabilen Rahmen und eine gewisse Federung um auch unwegsame Wege fahren zu können
  • durch ihren stabilen Rahmen ähneln sie Mountainbikes und haben ein sportliches Design
  • da sie für lange Radtouren gedacht sind, sind sei bequem und komfortabel

Elektro Trekkingrad ein echter Allrounder

wheeler i-visionDurch die Verbindung dieser vielfältigen Eigenschaften, ist das Elekto Trekkingrad ein echter Allrounder.
Mit einem Elektro Trekkingrad gestaltet sich die Fahrt durch die Stadt, zur Arbeit oder zum Einkaufen genau so einfach wie die Fahrt zu einem Ausflugsziel.
Durch die Federung und den stabilen Rahmen muss man sich keine großen Gedanken über die Routenwahl machne, denn auch mit unwegsamen Untergrund kommt das Elektro Trekkingrad bestens klar.

In der Regel besitzen Trekkingräder auch umfangreiche Ausstattung wie natürlich Schutzbleche, Beleuchtung, Klingel und starke Bremsen als Basics für die Verkehrssicherheit.
Ebenso sind sie häufig aber auch mit bequemen Satteln und Handgriffen ausgerüstet. Auch das Ausrüsten mit Fahrradtaschen ist kein Problem.

Zu wem passt ein Trekkingrad?

Elektro Trekkingräder sind die beste Wahl für Personen die sehr viel mit dem Fahrrad fahren und dabei alltägliche wie auch Freizeitfahrten unternehmen. Das Elektro Trekkingrad bietet für zahlreiche Nutzungsansprüche die beste Wahl. Auch für Personen die das Trekkingrad ausschließlich für alltägliche Fahrten in die Stadt nutzen möchten, sind neben einem Citybike auch mit einem Trekkingrad sehr gut beraten. Lediglich für den „Extremsportbereich“ sollte man auf ein eMTB oder eRennrad ausweichen.

Noch mehr nützliche Infos, Tipps und Tricks findest du unter unserer Ratgeber Rubrik.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*