Fischer E-Bike City, CITA 4.1i: Das ultimative Stadtfahrrad

WERBUNG

Das Fischer E-Bike City, CITA 4.1i ist das ultimative Stadtfahrrad für Damen und Herren. Mit seinen beeindruckenden Features wie dem Mittelmotor mit 65 Nm und dem 36 V Akku im Rahmen, bietet es eine unschlagbare Leistung. Der komfortable Tiefeinstieg und der leichte Alurahmen machen es zu einem idealen Begleiter für den urbanen Alltag. Mit einer Rahmenhöhe von 41 cm und einem Gewicht von nur 28 kg, ist es leicht zu handhaben und dennoch robust genug, um einer Belastung von bis zu 150 kg standzuhalten. Fahrradfahren in der Stadt war noch nie so aufregend und komfortabel wie mit dem Fischer E-Bike City, CITA 4.1i.

Fischer E-Bike City, CITA 4.1i

2.229,00
1.835,72
 Auf Lager
Amazon.de
as of 13. Juni 2024 04:48

9.3

Hervorragend

Das Fischer E-Bike City, CITA 4.1i, ist ein hochwertiges Elektrofahrrad, das bei den Kunden beliebt ist. Es zeichnet sich durch gute Qualität und Verarbeitung, eine hohe Reichweite des Akkus und ein komfortables Fahrgefühl aus. Es gibt keine negativen Meinungen oder Beschwerden über das Produkt.

Positive Aspekte

  • Gute Qualität und Verarbeitung
  • Hohe Reichweite des Akkus
  • Komfortables Fahrgefühl

Nachteile

  • Keine Erklärungen
  • Keine negative Meinung

Das Fischer E-Bike City, CITA 4.1i Elektrofahrrad für Damen und Herren ist ein hochwertiges und zuverlässiges Fahrrad, das speziell für den urbanen Einsatz konzipiert wurde. Mit einer Rahmenhöhe von 41 cm und 28 Zoll Reifen bietet es eine komfortable Fahrt und einen einfachen Einstieg. Der Alurahmen sorgt für Stabilität und Haltbarkeit, während das geringe Gewicht von nur 28 kg das Manövrieren erleichtert. Das Elektrofahrrad hat eine maximale Belastung von 150 kg, was es sowohl für Damen als auch Herren geeignet macht.

Das Fischer E-Bike City ist mit einer hochwertigen Marken-Federgabel CR7V von SR SUNTOUR ausgestattet, die einen Federweg von 40 mm bietet und für eine sichere Bodenhaftung sorgt. Dies ermöglicht eine angenehme Fahrt auf verschiedenen Oberflächen und sorgt für ein komfortables Fahrerlebnis. Die Felgenbremsen gewährleisten eine zuverlässige und sichere Verzögerung, wodurch das Fahrrad auch in anspruchsvollen Situationen gut kontrollierbar ist.

Das E-Bike ist in einem eleganten mattschwarzen Design gehalten und verfügt über eine Vielzahl von praktischen Eigenschaften. Es hat eine Rahmenmaterial aus Aluminium, was sowohl für Stabilität als auch Leichtigkeit sorgt. Der verstellbare Sitz ermöglicht eine individuelle Anpassung an die Bedürfnisse des Fahrers. Mit dem Kilometerzähler können Sie Ihre gefahrenen Strecken überwachen und Ihre Fahrten besser planen. Der 36 V Akku im Rahmen ist wiederaufladbar und ermöglicht eine Reichweite von bis zu 140 km. Das E-Bike ist mit einem 250 Watt Mittelmotor mit einem Drehmoment von 65 Nm ausgestattet, der für eine zuverlässige und kraftvolle Unterstützung beim Treten sorgt.

  • Rahmenhöhe: 41 cm
  • Mittelmotor: 65 Nm
  • 36 V Akku im Rahmen
  • Farbe: Schwarz Matt
  • Reifengröße: 28 Zoll
  • Anzahl der Gänge: 7

Im Lieferumfang des Fischer E-Bike City sind eine Bedienungsanleitung, ein Ladegerät, ein Werkzeug-Set, Pedale, Akku, Akku-Schlüssel und eine Montageanleitung enthalten. Das Fahrrad ist einfach zu montieren und einsatzbereit. Mit seiner hohen Qualität, Leistungsfähigkeit und Komfort ist das Fischer E-Bike City, CITA 4.1i Elektrofahrrad für Damen und Herren eine ausgezeichnete Wahl für alle, die ein zuverlässiges und komfortables E-Bike für den Stadtverkehr suchen.

Überblick

Das Fischer E-Bike City, CITA 4.1i, ist ein hochwertiges Elektrofahrrad, das sowohl für Damen als auch Herren geeignet ist. Mit einer Rahmenhöhe von 41 cm und einer Reifengröße von 28 Zoll bietet es Komfort und Flexibilität für den Einsatz in der Stadt und beim Erkunden von Wald und Flur. Der Mittelmotor mit 65 Nm sorgt für eine kraftvolle Unterstützung beim Fahren, während der 36 V Akku im Rahmen eine ausreichende Reichweite gewährleistet. Das schwarz matte Design verleiht dem Fahrrad einen modernen und ansprechenden Look.

Produktmerkmale

  • 28 Zoll Reifen für optimale Fahreigenschaften
  • Rahmenhöhe von 41 cm für eine bequeme Sitzposition
  • E Bike Alurahmen mit komfortablem Tiefeinstieg für einfaches Auf- und Absteigen
  • Leichtes Gewicht von nur 28 kg für eine angenehme Handhabung
  • Max. Belastung von 150 kg für eine hohe Tragfähigkeit
  • Marken-Federgabel CR7V von SR SUNTOUR mit Federweg von 40 mm für sichere Bodenhaftung und Komfort

Kundenbewertungen

Das Fischer E-Bike City, CITA 4.1i, erfreut sich bei den Kunden großer Beliebtheit. Viele Kunden loben die hochwertige Verarbeitung und das komfortable Fahrgefühl. Ein Kunde berichtet sogar, dass er nach dem Umstieg auf dieses E-Bike Schwierigkeiten hatte, wieder mit einem herkömmlichen Fahrrad zu fahren. Der Akku des Fahrrads hat eine beeindruckende Reichweite von 120 km, wenn man nicht permanent mit voller Unterstützung und bergauf fährt. Der bequeme und gefederte Sattel sowie die ergonomische Haltung beim Radeln sorgen für zusätzlichen Komfort. Kunden berichten auch von der problemlosen Nutzung eines Anhängers mit dem Fahrrad. Preis und Leistung werden als absolut top bewertet. Die Lieferung erfolgte zudem schnell und zuverlässig.

Fazit

Das Fischer E-Bike City, CITA 4.1i, bietet eine hohe Qualität und Leistung zu einem fairen Preis. Mit seinem modernen Design, der bequemen Rahmenhöhe und den komfortablen Features ist es sowohl für den Einsatz in der Stadt als auch für Ausflüge in die Natur bestens geeignet. Die positiven Kundenbewertungen bestätigen die Zuverlässigkeit und Langlebigkeit dieses Elektrofahrrads. Wer auf der Suche nach einem zuverlässigen und komfortablen E-Bike ist, sollte das Fischer E-Bike City, CITA 4.1i, definitiv in Betracht ziehen.

Andere Produktalternativen für das Fischer E-Bike City, CITA 4.1i

Worauf sollten Sie beim Kauf eines Elektrofahrradmotors achten?

Um einen Elektrofahrradmotor auszuwählen, sollte man verschiedene Faktoren berücksichtigen. Zunächst einmal ist es wichtig, die individuellen Anforderungen und Bedürfnisse zu klären. Dazu gehören die gewünschte Reichweite, die maximale Geschwindigkeit und das Gelände, auf dem das Elektrofahrrad genutzt werden soll. Des Weiteren ist die Leistung des Motors von großer Bedeutung. Hierbei sollte man auf die Nennleistung, das Drehmoment und die Effizienz achten. Ein weiteres Kriterium ist das Gewicht des Motors, da dies Auswirkungen auf das Gesamtgewicht des Fahrrads hat. Schließlich sollte man auch die Qualität und Zuverlässigkeit des Herstellers in Betracht ziehen. Eine gründliche Recherche und der Vergleich verschiedener Modelle und Preise sind unerlässlich, um letztendlich den passenden Elektrofahrradmotor auszuwählen.

Siehe auch  Elektro Rennrad URBAN'C
  • Elektromotor: Überprüfen Sie die Leistung des Motors und stellen Sie sicher, dass er Ihren Anforderungen entspricht. Achten Sie auf eine ausreichende Unterstützung beim Treten und eine angemessene Höchstgeschwindigkeit
  • Akku: Überprüfen Sie die Kapazität des Akkus und die Reichweite, die er bietet. Stellen Sie sicher, dass der Akku leicht entfernbar und aufladbar ist. Achten Sie auch auf die Ladezeit und die Möglichkeit, den Akku während der Fahrt aufzuladen
  • Rahmen: Prüfen Sie die Qualität und das Material des Rahmens. Ein stabiler und langlebiger Rahmen ist wichtig für die Sicherheit und Haltbarkeit des E-Bikes
  • Bremsen: Achten Sie auf hochwertige Bremsen, die zuverlässig und effektiv sind. Scheibenbremsen bieten in der Regel eine bessere Bremsleistung als Felgenbremsen
  • Schaltung: Überprüfen Sie die Schaltung des E-Bikes und stellen Sie sicher, dass sie reibungslos funktioniert. Eine gute Schaltung ermöglicht ein einfaches Schalten zwischen den Gängen und trägt zu einem angenehmen Fahrerlebnis bei
  • Federung: Je nach Ihren Fahranforderungen kann eine Federung vorteilhaft sein. Achten Sie auf eine gute Federung an der Vordergabel und/oder am Sattel, um den Fahrkomfort zu verbessern
  • Beleuchtung: Stellen Sie sicher, dass das E-Bike über eine ausreichende Beleuchtung verfügt, um die Sichtbarkeit im Straßenverkehr zu gewährleisten. Prüfen Sie, ob das Fahrrad über Front- und Rücklichter sowie Reflektoren verfügt
  • Extras: Überlegen Sie, ob das E-Bike über zusätzliche Funktionen verfügt, die Ihren Bedürfnissen gerecht werden. Dazu könnten ein Gepäckträger, ein Korb, ein Fahrradcomputer oder eine Diebstahlsicherung gehören
  • Garantie und Kundenservice: Informieren Sie sich über die Garantiebedingungen und den Kundenservice des Herstellers. Es ist wichtig, dass Sie im Falle von Problemen oder Defekten auf einen zuverlässigen Kundenservice zählen können
  • Preis: Vergleichen Sie die Preise und stellen Sie sicher, dass das E-Bike zu einem angemessenen Preis angeboten wird. Berücksichtigen Sie dabei die Ausstattung, Qualität und Leistung des Fahrrads

Warnsignale, die Ihnen zeigen, dass das Produkt „Fischer E-Bike City, CITA 4.1i“ nicht für Sie geeignet ist.

Begriffsdefinitionen und Fachbegriffe

  • Benutzeroberfläche: Die Benutzeroberfläche bezieht sich auf das visuelle Design und die Interaktionsmöglichkeiten, die dem Benutzer zur Verfügung stehen, um das Produkt zu bedienen. Sie umfasst Menüs, Schaltflächen, Dialogfelder und andere grafische Elemente
  • Datenbank: Eine Datenbank ist ein elektronisches Speichermedium, das strukturierte Daten in Form von Tabellen speichern kann. In Bezug auf das Produkt „CITA 4.1i“ enthält die Datenbank Informationen wie Kundenprofile, Bestellungen und Transaktionen
  • Verschlüsselung: Verschlüsselung bezieht sich auf den Prozess, bei dem Informationen in eine geheime oder unlesbare Form umgewandelt werden, um sie vor unbefugtem Zugriff zu schützen. „CITA 4.1i“ verwendet Verschlüsselungstechniken, um die Sicherheit der gespeicherten Daten zu gewährleisten
  • Backup: Ein Backup bezieht sich auf eine Sicherungskopie von Daten oder Dateien, die erstellt wird, um im Notfall auf diese zurückgreifen zu können. Das Produkt „CITA 4.1i“ ermöglicht es dem Benutzer, regelmäßige Backups anzulegen, um Datenverluste zu vermeiden

Häufig gestellte Fragen zum Elektrofahrradmotoren

Welche Farbe hat das Fischer E-Bike City, CITA 4.1i Elektrofahrrad?

Das Fischer E-Bike City, CITA 4.1i Elektrofahrrad ist in der Farbe schwarz matt erhältlich.

Welche verschiedenen Typen von Elektrofahrradmotoren gibt es und welche Vor- und Nachteile haben sie?

Es gibt verschiedene Arten von Elektrofahrradmotoren, darunter Nabenmotoren und Mittelmotoren.

Nabenmotoren befinden sich in der Regel im Vorderrad oder Hinterrad des Fahrrads. Sie bieten den Vorteil, dass sie einfach zu installieren und wartungsarm sind. Da der Motor jedoch nicht in der Nähe des Tretlagers liegt, kann das Fahrverhalten beeinträchtigt werden. Zudem ist die Leistung des Motors möglicherweise nicht so effizient, insbesondere bei Steigungen.

Mittelmotoren befinden sich direkt am Tretlager des Fahrrads. Sie bieten den Vorteil einer besseren Gewichtsverteilung, was zu einem stabileren Fahrverhalten führt. Diese Motoren nutzen die vorhandene Gangschaltung des Fahrrads effizienter und bieten eine bessere Unterstützung beim Treten, insbesondere bei Steigungen. Allerdings sind Mittelmotoren in der Regel teurer und erfordern mehr Wartung.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Wahl des Motors von den individuellen Vorlieben und Bedürfnissen des Fahrradfahrers abhängt.

Wie hoch ist die maximale Leistung, die ein Elektrofahrradmotor liefern kann, und wie beeinflusst dies die Leistung des Fahrrads?

Die maximale Leistung, die ein Elektrofahrradmotor liefern kann, variiert je nach Modell und Hersteller. In der Regel liegt die maximale Leistung zwischen 250 und 750 Watt. Die Leistung des Motors beeinflusst die Leistung des Fahrrads maßgeblich. Ein stärkerer Motor mit höherer Leistung ermöglicht eine schnellere Beschleunigung und eine höhere Geschwindigkeit. Zudem ist es möglich, Steigungen leichter zu bewältigen. Die Reichweite des Elektrofahrrads kann jedoch auch von anderen Faktoren wie dem Fahrergewicht, der Fahrweise und dem Gelände beeinflusst werden.

Wie lange hält die Batterie eines Elektrofahrradmotors und wie kann die Lebensdauer der Batterie maximiert werden?

Die Batterie des Elektrofahrradmotors hält in der Regel je nach Nutzung und Fahrbedingungen zwischen 50 und 100 Kilometern. Die Lebensdauer der Batterie kann maximiert werden, indem man einige Tipps befolgt:

  1. Laden Sie die Batterie regelmäßig auf, am besten nach jeder Fahrt, um sie stets vollständig geladen zu halten.
  2. Vermeiden Sie es, die Batterie komplett leer zu fahren, da dies die Akkulebensdauer beeinträchtigen kann.
  3. Lagern Sie die Batterie bei Nichtgebrauch an einem kühlen, trockenen Ort.
  4. Vermeiden Sie extreme Temperaturen, sowohl Hitze als auch Kälte, da diese die Batterie negativ beeinflussen können.
  5. Achten Sie darauf, dass die Batterie nicht feucht wird und vor starken Erschütterungen geschützt ist.
  6. Fahren Sie mit konstanter Geschwindigkeit und vermeiden Sie abrupte Beschleunigungen und Bremsungen, um den Energieverbrauch zu optimieren.
  7. Schalten Sie den Motor aus, wenn er nicht benötigt wird, zum Beispiel beim Fahren bergab oder auf ebener Strecke ohne Gegenwind.

Entdecken Sie die Leichtigkeit des Fahrens mit dem Fischer E-Bike City, CITA 4.1i – dem perfekten Elektrofahrrad für Damen und Herren. Erleben Sie den Komfort des 65 Nm Mittelmotors, des 36 V Akkus im Rahmen und des eleganten Designs in mattem Schwarz.

Entschuldigung - die Funktion "rechte Maustaste" ist auf dieser Website deaktiviert.

E-Bike auf Elektrofahrrad-Ratgeber.de
Logo
[menu name="shopnavi"]